Fortbildung Präsentation

Gestern und heute habe ich eine Fortbildung zum Thema „Visualisierung und Präsentation“ besucht. Ich muss sagen, dass ich doch sehr positiv überrascht war. Mir hat zwar abends immer der Schädel gebrummt (so wie jetzt auch gerade), aber ich habe doch eine ganze Menge gelernt. Klar, viele Dinge kannte man schon: Einsatz von Schriften, Formen und Farben in der Präsentation, Struktur und Aufbau hat man schon häufiger eingetrichtert bekommen. Aber zusätzlich wurden hier ganz gezielt die Gestik und Mimik trainiert. Dabei haben wir natürlich auch wieder die Spielchen mit der Kamera gemacht.
Ganz interessant wurde es dann, als es ein wenig ins Psychologische ging. Wie verhält man sich bei Störungen oder ungewünschten Fragen? Wie bekommt man ein unruhiges Auditorium in den Griff? Wie erscheint man möglichst lässig oder seriös? Wie weckt man schnell Sympathien? Doch, der Kurs hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.