Krankenhaus, juchee!!

Gestern wollte ich nach der Arbeit nur kurz zum Arzt gehen und mir wegen einer hartnäckigen Entzündung eine Salbe oder sowas verschreiben lassen. Der Arzt schaute sich das kurz an, wurde etwas aufgeregt und kurz darauf sitze ich in der Notaufnahme des Klinikums Nord und bekomme hochdosierte Antibiotika intravenös. Ich sitze nervös auf dem Stuhl und muss mir vom Arzt anhören, dass sowas tödlich ausgehen kann. Ich fühl mich gerade wie im schlechten Film. Ich muss wohl für eine Woche stationär drinbleiben bei mehrmaliger Verabreichung der Antibiotika.

Eigentlich wollte ich nur ne Salbe.

3 Antworten auf „Krankenhaus, juchee!!“

  1. Was geht denn bitte bei DIR ab? Dich kann man nicht alleine lassen, was? Was war es denn? Blutvergiftung?

  2. Nee, viel alberner. Ich hatte nach kurz Nasenbluten und das hat sich entzündet. Wegen einer roten Nase war ich 10 Tage im Krankenhaus. Krass, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.