Beruflicher Wechsel

Meine lange Abwesenheit vom Blog hat mehrere Gründe. Einer davon ist mein beruflicher Wechsel. Ich habe der Forschung&Entwicklung nun erst einmal den Rücken zugekehrt und bin in das Produktmanagement gewechselt. Dort verantworte ich das Portfolio der UHF-RFID-Lesegeräte.

Der Wechsel ist eine echte Herausforderung, da die Anforderungen hier gänzlich andere sind als in der Entwicklung. Hier heißt es nicht mehr technische Probleme zu lösen. Stattdessen wird entsprechend den Bedürnissen des Markts, die Entwicklung beauftragt gewisse Produkte zu entwickeln bzw. neue Produktfeatures zu realisieren. Für die Produkte ist dann eine Marketingstrategie festzulegen, Promotoren und Vertrieb müssen entsprechend unterrichtet werden. Welchen Preis und welche Rabatte sind anzusetzen? Die Fertigung will im Voraus wissen, welche Stückzahlen sie in welchem Monat produzieren soll. Wieviel Stück sollen ins Reperaturcenter bzw. Ersatzteillager? Der Customer Support wendet sich mit Detailfragen an einen; Kundenwünsche und Beschwerden landen ebenfalls auf dem Schreibtisch des Produktmanagers. Und wenn es in irgendeinem Projekt schief läuft, dann … (wer bekommt wohl die Schuld). Nebenbei sind noch Fachartikel zu schreiben.

Es gibt auf jeden Fall noch viel zu lernen und bislang ähnelt kein Tag dem anderen. das Umfeld ist toll und ich bereue den Schritt keine Minute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.