Kurzer Auslandseinsatz in Ungarn

Im Rahmen eines Projekts, in welchem bei einem großen Automobilisten die Produktionsstätten mit RFID ausgestattet werden, werde ich für 1-2 Wochen nach Kecskemet (Ungarn) fahren.
Ich bin mal gespannt was mich dort erwartet. Die Installation der Geräte ist bereits erfolgt. Ab Montag laufen die ersten Tests mit speziellen Testkarossen. Da werden wir dann herausfinden wie gut alles funktioniert und wo wir nachbessern müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.